Marco Borgmann führt TTCPF

Petershagen/Friedewalde. Der Tischtennisclub Petershagen/Friedewalde (TTCPF) hat einen neuen 1. Vorsitzenden: Der Friedewalder Marco Borgmann (Foto) löst Andy Braun ab. Das haben die Mitglieder des TTCPF bei dessen Jahreshauptversammlung im Landgasthaus Eichenhain in Friedewalde so entschieden. Die Position des 2. Vorsitzenden hat Wolfgang Schade übernommen, der den Friedewalder Alexander Hemmersbach ablöst.

Marco Borgmann war bislang Jugendwart des TTCPF, der sich aus dem Zusammenschluss der Tischtennisabteilungen des TuS Freya Friedewalde und des TuS Petershagen/Ovenstädt bildet. Neuer Jugendwart ist Manfred Wutsch. Für die Website des Vereins www.ttcpf.de ist jetzt Agnes Dyzy verantwortlich. Sie löst Alexander Hemmersbach ab. „Zusätzlich wurden drei jüngere Mitglieder ohne direkte Vorstandsaufgaben mit in die Arbeit der Vorstands aufgenommen. Sie die werden auch zu den Sitzungen eingeladen, um junge Leute an die Vereinsarbeit heranzuführen und sie mit extra Aufgaben zu betrauen“, sagt der neue TTCPF-Vorsitzende Marco Borgmann.

Hier die weiteren Wahlergebnisse
•Sportwarte: Gerd Mehrhoff, Thomas Nickel (für Wolfgang Meyer).
•Kassierer: Klaus-Dieter Schade.
•Damenwartin: Jessica Magis.
•Schriftführer: Herbert Klatt.
•Beisitzer: Alexander Hemmersbach (für Wolfgang Meier), Bernd Ostermeier (für Wolfgang Schade).