Anfänger sind gestartet

Friedewalde. Bereits zum 11. Mal führt der TuS Freya Friedewalde derzeit einen Laufkurs für Anfänger durch. Unter der Leitung der beiden lizenzierten Laufinstruktoren Lisa Niedringhaus und Uwe Bergner machten sich am Montag, 28. April elf Anfänger erstmalig auf den Weg in die Welt des Laufens.

Zwei Minuten Laufen, zwei Minuten Gehen
Nach ein paar einführenden Worten durch Freya-Vorsitzende Anita Lamottke und den beiden Trainern, lernten die Kursteilnehmer zunächst ihren Puls zu messen. Es folgten ein paar Aufwärmübungen auf dem Parkplatz am Ende der Straße „Kleiriehe“, ehe es über die L 770 hinein in den Mindener Wald ging. Dort liefen die Neulinge langsam zwei Minuten, um danach zwei Minuten zu gehen und ihren Puls zu kontrollieren. Nach der 3,7 Kilometer langen Runde mit weiteren Laufen/Gehen-Intervallen war das erste Training beendet und vom Sportverein gab es zur Belohnung ein paar Getränke.

In zehn Wochen zum Ziel
Der Laufkurs für Anfänger dauert in diesem Jahr nur zehn Wochen und endet am Montag, 30. Juni vor Beginn der Sommerferien. Dann sollen die Anfänger in der Lage sein, eine halbe Stunde am Stück ohne Pause durchzulaufen. Training ist immer montags um 19 Uhr, Treffpunkt der Parkplatz am Ende der Kleiriehe. Es ist durchaus möglich, noch bei der zweiten oder dritten Trainingseinheit einzusteigen. Informationen dazu erteilt Lisa Niedringhaus unter Telefon (0 57 04) 10 49. Flyer Anfängerkurs (PDF).

Fotos zum Download: hier.

Laufsport Laufsport Laufsport Laufsport Laufsport Laufsport Laufsport Laufsport Laufsport Laufsport Laufsport Laufsport Laufsport Laufsport Laufsport Laufsport Laufsport Laufsport Laufsport Laufsport

Anfängerkurs Laufen