Video vom Volkslauf

Friedewalde. Wenn der TuS Freya Friedewalde am Himmelfahrtstag (Donnerstag, 29. Mai) den 4. Friedewalder Volkslauf ausrichtet, dann wird es davon ein Video geben. Johannes Wöpkemeier, Freier Mitarbeiter bei der Neuen Westfälischen Zeitung Bad Oeynhausen, wird den Film produzieren. „Ich finde familiäre, ehrenamtlich geführte Sportvereine, wie den TuS Friedewalde, klasse“, sagt der 20-Jährige, der den Videodreh beim Friedewalder Volkslauf auch als persönliches Training sieht.

Ab Oktober Studium in Potsdam-Babelsberg
Johannes Wöpkemeier möchte nämlich Filmproduzent werden. Dazu wird er im Oktober dieses Jahres an der Hochschule für Film und Fernsehen (HFF) in Potsdam-Babelsberg ein Studium aufnehmen. Ein Praktikum bei der Werbefilm-Produktionsfirma BIGFISH in Berlin, die zu den Top 5 der Branche weltweit zählt, hat der Freie Journalist bereits erfolgreich absolviert. Die anspruchsvolle Aufnahmeprüfung an der HFF schaffte Johannes Wöpkemeier auf Anhieb und bekam Anfang dieses Jahres die Zusage für einen der begehrten Studienplätze. Der TuS Friedewalde  sagt herzlich „Danke“ und darf – genauso wie die Teilnehmer und Zuschauer – gespannt sein, was der angehende Filmstudent aus dem Friedewalder Volkslauf macht.