Das beste Sportfest aller Zeiten

Friedewalde. Zum Himmelfahrtstag (Donnerstag, 29. Mai) gehört für viele ein Besuch in Friedewalde, denn seit zehn Jahren richtet der TuS Freya Friedewalde an diesem Feiertag am Sportplatz sein Grillfest mit Familienspaß aus. Fester Bestandteil des  Programms ist die 4. Auflage des Friedewalder Volkslaufes, an dem im vergangenen Jahr rund 300 Läuferinnen und Läufer teilnahmen. Zweiter Höhepunkt des Sportfestes dürfte die 4. Dorf-Olympiade am Samstag, 31. Mai sein. Die Organisatoren freuen sich, wie in den Jahren zuvor^auch, auf „Das beste Sportfest aller Zeiten“.

Vier Laufstrecken im Angebot
Im Angebot hat der TuS Freya vier Laufstrecken. Hier die Startzeiten: 10.30 Uhr Kinderlauf (1 Kilometer), 10.45 Uhr Volkslauf 5 Kilometer, 10.50 Uhr Volkslauf 10 Kilometer, 10.55 Uhr Volkslauf 2 Kilometer. Der Kinderlauf richtet sich an Kindergärten und Grundschulen sowie Einzelläufer der Jahrgänge 2010 bis 2004. Für diese sportlichen Kinder hat es sogar ein eigenes Training auf der Originalstrecke gegeben.

Sachpreise von Frauen Power
Die Siegerehrung für die Kinder ist direkt im Anschluss an den Kinderlauf. Die Siegerehrung für die Volksläufer erfolgt um 12.30 Uhr. Jeder Teilnehmer bekommt eine Urkunde, die später aber auch online abrufbar ist. „Außerdem haben wir etwas ganz Besonderes zu bieten“, sagt Volkslauf-Organisator Jürgen Krüger und fährt fort: „Die Gesamtsieger jeder Strecke sowie die ältesten und jüngsten Teilnehmer erhalten einen Sachpreis, persönlich überreicht von einer Friedewalder Powerfrau.“ Die Friedewalder Powerfrauen sind ein Zusammenschluss von örtlichen Geschäftsfrauen.

Laufstrecken flach und amtlich vermessen
Die Laufstrecken über 5 und 10 Kilometer sind amtlich vermessen, da heißt, die gelaufenen Zeiten sind vom Deutschen Leichtathletikverband (DLV) und sogar vom Weltleichtathletikverband (IAAF) anerkannt. Zudem ist die Strecke, die über Wegholm führt, flach (16 Meter Höhenunterschied) und gilt in Laufkreisen als schnell. Die Zeitnahme erfolgt professionell durch Time-Team Jung aus Wadersloh (Kreis Warendorf), zum Einsatz kommt die Chip-Technologie. Nachmeldungen nimmt das Wettkampfbüro in der Sporthalle der Grundschule am Veranstaltungstag von 9 Uhr bis um 10.15 Uhr entgegen. Dort gibt es auch die Startnummern samt Einweg-Chip. Online-Anmelder haben einen eigenen Bereich und dadurch verkürzte Anmeldezeiten.

Himmelfahrt: freundliches Ambiente, gute Musik, kühle Getränke
Wenn der Volkslauf abgeschlossen ist, beginnt der gemütliche Teil. Der Himmelfahrtstag in Friedewalde ist bekannt für sein freundliches Ambiente mit guter Musik, kühlen Getränken und Leckeres vom Grill. Viele Familien, Radfahrer und Wanderer machen sich auf den Weg, um in Ruhe ein paar herrliche Stunden mit Freunden zu genießen. Für Kinder stehen Hüpfburg, Kletterfelsen und ein Spielplatz zur Verfügung. Ab 13.30 Uhr messen sich die Kinder dann beim großen Beachfußballturnier. Die Anmeldungen für das Turnier ist ab 12.30 Uhr direkt am Beachplatz möglich. Während die Kinder beschäftigt sind, dürfen sich die Erwachsenen entspannen und sich der kulinarischen Vielfalt widmen. Der Himmelfahrtstag endet in Friedewalde traditionell um 18 Uhr.

Zweiter Höhepunkt: Die 4. Dorf-Olympiade
Himmelfahrt ist auch Auftakt des Sportfestes, das am Samstag, 31. Mai seinen zweiten Höhepunkt erlebt. Um 15.30 Uhr steigt am Sportplatz die 4. Dorf-Olympiade. Moderiert von Carsten Dehne (Radio Westfalica) geben die Teams ihr letztes Hemd, um bei den nicht gerade zimperlichen Spielen die Nase vorn zu haben. Arne Wohl und sein Organisationsteam haben fünf Spiele und einen „Running Gag“ geplant, die sicherlich wieder für Furore sorgen werden. Was sich hinter Klorollenroulette, Dreh den Sack, Box den Schlüssel, Ballonpoker und Wäscheklammerstaffel verbirgt, ist streng geheim. Auch wer in der Jury sitzt, ist nicht bekannt. Edel-Schwuchtel „Elvira“ soll sich aber schon in Schale geworfen haben. Der Einmarsch der Mannschaften ist um 15.30 Uhr geplant, die Spiele sollen um 16 Uhr beginnen. Der Showteil der Teams beginnt um ca. 19 Uhr, und im Anschluss an die Dorf-Olympiade ist ab 21 Uhr eine „Rot-Weiße Nacht“ geplant.

Familiensonntag: Treffen der U.S.-Cars
Der Familiensonntag, 1. Juni beginnt traditionell um 10.30 Uhr mit dem Gottesdienst auf dem Sportplatz. Am Nachmittag öffnet die große Cafeteria mit Kaffee und selbst gebackenem Kuchen. Ein Hingucker dürfte das Treffen der U.S.-Cars sein, während es auf dem Sportplatz zahlreiche Jugendhandballturniere zu sehen gibt. Der sportliche Abschluss ist das Abschiedsspiel einer Handball-Legende: Jessica Pfannenschmidt möchte nach 17 Jahren aktiver Laufbahn in der 1. Mannschaft der HSG Stemmer/Friedewalde und des HSV Minden-Nord (2. Bundesliga und 3. Liga) etwas kürzer treten.

Programm Sportfest 2014
Donnerstag, 29. Mai (Christi Himmelfahrt) 
10.00 Uhr: Grillfest und Familienspaß mit Hüpfburg, Kletterfelsen; Rumpsteaks, Nackensteaks, Pommes & Brat-/Currywurst, Kamals südländische Spezialitäten, verschiedene Weine, Weizenbier vom Fass, Obstler, Hierbas, Freiwöhler Schwatten, Cappuccino, Kaffee & Kuchen.
10.30 Uhr: 4. Friedewalder Volkslauf  – unterstützt von Schuhhaus Schweitzer und FrauenPower Friedewalde
13.30 Uhr: Beachfußball-WM für Kinder (Anmeldung ab 12.30 Uhr direkt am Platz)
18.00 Uhr: Ende

Freitag, 30. Mai  
Ruhetag

Samstag, 31. Mai
4. Dorf-Olympiade
15.30 Uhr: Einmarsch der Teams.
16.00 Uhr: Die Spiele mit Moderator Carsten Dehne (Radio Westfalica )
19.00 Uhr: Showtime der Mannschaften
21 Uhr: 2. Rot-Weiße Nacht

Sonntag, 1. Juni – Familientag
10.30 Uhr: Gottesdienst am Sportplatz
12.00 Uhr: Radtour mit Heino und Rita
12.00 Uhr: Handball Mini-Spielfest
13.30 Uhr: Handball Turnier E-Jungen
13.45 Uhr: Handball Turnier E-Mädchen
14.00 Uhr: Große Cafeteria mit selbst gebackenem Kuchen / Tattoos für Kinder
ca. 14.30 Uhr: US CARS TREFFEN zum Staunen auf dem Schulhof
14.30 Uhr: Volleyballaction auf dem Beachplatz  mit dem VC Friedewalde;
15.45 Uhr: Handball Turnier D-Mädchen
16.00 Uhr: Handball Turnier D-Jungen
16:30 Uhr: Beachplatz: Abschiedsspiel Jessica Pfannenschmidt
18.00 Uhr: Ende

Montag, 2. Juni 
15.00 Uhr: Seniorenfeier im Landgasthaus Eichenhain
18:00 Uhr: Fußballturnier