Neuer Vorstand für die Kulturgemeinschaft

Neuer Vorstand der Kulturgemeinschaft Friedewalde: Beisitzer Sascha Kölling (von links), Schriftführerin Jessica König, stellvertretende Vorsitzende Susanne Kruse, Vorsitzender Dirk Christiani, Kassierer Stefan Brandt. Auf dem Foto fehlt Beisitzer Dr. Stefan Böttcher.

Friedewalde. Da es coronabedingt in den letzten beiden Jahren kaum Aktivitäten gegeben hat, lag der Schwerpunkt beim Jahresbericht der Vorsitzenden Elke Buddenbohm auf dem Jahr 2019. Im März 2019 fand mit über 70 Teilnehmern die Altenfeier im Gemeindehaus stattfand. Am 14. und 15. September 2019 fand das 50. Dorfgemeinschaftsfest in Friedewalde statt. Rückblickend sei es ein großartiges Fest gewesen, freute sich Elke Buddenbohm. Neben der Trauerstunde zum Volkstrauertag gab es 2019 noch die JHV. Weiterhin hat die Vorsitzende an den Ausstellungseröffnungen des Rasseflügelzuchtvereins Friedewalde und des Kanienchenzuchtvereins Hille-Friedewalde teilgenommen.

2020 haben aufgrund der Pandemie keine weiteren Aktivitäten der Kulturgemeinschaft stattgefunden und 2021 wurden von der Kulturgemeinschaft die Hinweistafeln an den Ortseingängen und das Buswartehäuschen an der Friedewalder Kirche neu gestrichen.

Nach über 30 Jahren aktiver Mitarbeit in der Kulturgemeinschaft Friedewalde übergibt Elke Buddenbohm ihr Amt an den neu gewählten Vorsitzenden Dirk Christiani. Elke Buddenbohm war 14 Jahre die Vorsitzende der Kulturgemeinschaft und hat so manches Dorfgemeinschaftsfest organisiert. Mit ihr scheiden gleichzeitig der stellvertretende Vorsitzende Hans-Herbert Neitmann, der Schriftführer Karl Christian Ebenau und die beiden Beisitzer Willi Kleine und Rainer Kelch aus ihrem Amt.

Neu gewählt in den Vorstand der Kulturgemeinschaft wurden neben dem Vorsitzenden Dirk Christiani die stellv. Vorsitzende Susanne Kruse, die Schriftführerin Jessica König, die beiden Beisitzer Dr. Stefan Böttcher und Sascha Kölling. Der bisherige Kassierer Stefan Brandt wurde in seinem Amt wieder bestätigt.

Der neue Vorstand bedankte sich bei den Anwesenden für ihr Vertrauen und freut sich auf die neue Herausforderung.

Ortsbürgermeisterin Jessica König und der neue Vorsitzende Dirk Christiani bedankten sich beim bisherigen Vorstand für die geleistete Arbeit und überreichten Elke Buddenbohm einen Blumenstrauß und dem bisherigen Vorstand ein kleines Präsent.

Verabschiedung ehemaliger Vorstand: Ortsbürgermeisterin Jessica König (von links), Susanne Kruse, Karl Christian Ebenau, Dirk Christiani, Elke Buddenbohm, Hans Herbert Neitmann, Rainer Kelch, Stefan Brandt. Auf dem Bild fehlen Dr. Stefan Böttcher, Sascha Kölling und Willi Kleine.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.