Kinderturnen startet wieder

Friedewalde(aw). Mit der Ankündigung von Jürgen Doktorowski im Sommer 2020 das Kinderturnen abgeben zu wollen, bekam der Vorstand des TuS Freya Ende letzten Jahres eine nicht allzu leichte Aufgabe gestellt.

Nicht nur, dass sich immer weniger Menschen ehrenamtlich engagieren, sondern der TuS setzt seit Jahren auf lizensierte Übungsleiter und Übungsleiterinnen.

Es folgten unzählige Gespräche, Appelle an die Eltern und viele nicht von Erfolg gekrönte Telefonate bis zum März. Dann begann die Coronakrise und brachte zusätzliche Schwierigkeiten. Selbst eine Zeitungsanzeige in einer heimischen Tageszeitung brachte leider nicht den gewünschten Erfolg.

Doch die sozialen Netzwerken birgen manchmal Überraschungen, Zufälle und tolle Entwicklungen. Eine spontane Mail und kurz danach ein Telefonat führten zu einem Termin Anfang August in der Sporthalle Friedewalde. Schnell war hier klar, dass es hier passt!

Der Vorstand freut sich ab 31.08.2020 mit Nadine Hoppmann eine neue Übungsleiterin für die beiden Montagsgruppen gefunden zu haben.

Die gebürtige Friedewalderin erinnert sich noch gern an ihre ersten Schritte in der kleinen Halle am Kocks Diek und spielte noch als TuS-Kind auf dem Handballfeld. „Ich freue mich darauf, etwas an den Verein und das Dorf zurückgeben zu können.“, sagte sie unlängst im Gespräch.

Die erste Übungseinheit zum Kennenlernen findet am Montag 31.08.2020 um 15.00 für die Kinder ab 4 Jahren statt. Direkt im Anschluss um 16.00h beginnt die erste Einheit des Eltern-Kindturnens für Eltern mit Kindern ab 2 Jahren.

„Wir sind froh, dass wir unter Einhaltung des Hygienekonzeptes und mit einer kompetenten Übungsleitung in den Kindergruppen wieder starten können.“ zeigt sich der 1. Vorsitzender Arne Wohl sichtlich erleichtert, dass man die beiden tollen Gruppen nicht weiter ausfallen lassen muss.