Jahreshauptversammlung der Volleyballer

Die Jahreshauptversammlung des VC Friedewalde fand am Samstag, den 12. Januar, im Kaisersaal in Minden statt.

Vorsitzender Uwe Lück konnte 16 der 32 Vereinsmitglieder pünktlich um 20 Uhr begrüßen. Nach der Begrüßung und Genehmigung der Tagesordnung standen die Berichte des 1. Vorsitzenden und der 1. Kassiererin auf der Tagesordnung. Im Anschluss wurde der Vorstand einstimmig nach erfolgter Kassenprüfung entlastet.

Die anschließenden Wahlen brachten einstimmige Wiederwahlen bei Enthaltung der Gewählten. Dies waren in diesem Jahr Uwe Lück als 1. Vorsitzender, Sabine Lück als 1. Kassiererin und Anke Weber als 1. Schriftführerin. Als Ersatz für die ausscheidende Nicole Witt wurde Rene Jacob als neuer Kassenprüfer gewählt.

Unter dem Punkt „Verschiedenes“ wurden die Termine des angehenden Jahres besprochen. Dazu zählen die Spiele der Rückrunde in der Hobbyliga des Volleyballkreises Minden-Lübbecke, das vereinseigene Beachturnier im Sommer (genauer Termin wird noch abgestimmt) sowie ein Einlageturnier im Rahmen des Sportfestes am Freitag, den 31. Mai 2019. Das alljährliche Boßeln findet am 23. Februar 2019 statt. Weiterhin wird überlegt, am Mahrenholz Beach-Cup in Cuxhaven vom 9. August bis zum 11. August 2019 teilzunehmen. Für das Crowdfunding des TuS Freya Friedewalde für neues Inventar in der Sporthalle wurde eine Spende beschlossen. Um 22 Uhr wurde die Versammlung geschlossen.

Das nächste Heimspiel findet am 30. Januar 2019 um 18.30 Uhr gegen den CVJM Gehlenbeck statt. Zuschauer sind herzlich willkommen. Wer Interesse am Volleyballsport hat, darf gerne mittwochs um 18.30 Uhr zum Training kommen. Kontaktdaten sind hier unter der Kategorie „Vereine“ zu finden.