182 Kinder beim Mühlenlauftraining

TuS Freya Friedewalde: 6. Friedewalder Mühlenlauf; Kindertraining (1 km ) // Diplom-Volkswirt Jürgen Krüger, Lavelsloher Straße 31, 32469 Petershagen // Telefon 0049 1718389291 // Email: post@juergen-krueger.de // www.juergen-krueger.de

6. Friedewalder Mühlenlauf: Kindertraining (1 km ) am Sportplatz in Friedewalde. Fotos: Jürgen Krüger

Friedewalde. Wenn der TuS Freya Friedewalde am Himmelfahrtstag (Donnerstag, 5. Mai) seinen 6. Mühlenlauf durchführt, dann werden in diesem Jahr wohl rund 200 Kinder mitmachen. Von dieser Rekordzahl geht der TuS Friedewalde aus, nachdem am Montag, 2. Mai, insgesamt 182 Kinder auf der Originalstrecke am Sportplatz der Grundschule Friedewalde trainiert haben. Die Lehrer und Schüler der Grundschule Kutenhausen reisten sogar mit zwei Bussen an. Dabei präsentierten sie bei ihrer Ankunft ein Schild mit der Aufschrift „Kutenhausen grüßt Friedewalde“. Lehrerin Kerstin Tober sagte, dass ihre Schule 95 Grundschüler gemeldet hätte. Vom Grundschulverbund Eldagsen-Friedewalde machen 59 Kinder mit und der Kindergarten Friedewalde schickt 28 Kinder ins Rennen. Darüber hinaus haben sich online bereits weitere Kinder angemeldet.

TuS Freya Friedewalde: 6. Friedewalder Mühlenlauf; Kindertraining (1 km ) // Diplom-Volkswirt Jürgen Krüger, Lavelsloher Straße 31, 32469 Petershagen // Telefon 0049 1718389291 // Email: post@juergen-krueger.de // www.juergen-krueger.de

Sehr schön: Die Kutenhausener Grundschüler präsentieren ein Gruß-Plakat, nachdem sie aus dem Bus gestiegen sind.

„Die Kinder sollen wissen, was auf sie zukommt.“
Das Training auf der Originalstrecke (1 km) leiteten Claudia Heiden und Uwe Bergner, beides ausgebildete und lizenzierte Lauf-Instruktoren. Lisa Niedringhaus, die bislang das Kindertraining mit Uwe Bergner geleitet hat, war aus gesundheitlichen Gründen in diesem Jahr nicht mit dabei. Nach dem Aufwärmen mit Musik ging es zum Start auf den Sportplatz, und zwar genau dort, wo auch der Start beim 6. Mühlenlauf sein wird. Die Strecke führt über den Radweg, Rieheweg und Kleiriehe zurück zum Sportplatz. Abschließend machten die Kinder unter Anleitung noch einige Dehnübungen. „Wir möchten erreichen, dass die Kinder am Wettkampftag genau wissen, wo es lang geht und was auf sie zukommt“, sagt Uwe Bergner zur Begründung des Trainings. Diese Vorgehensweise habe sich in den vergangenen Jahren bewährt. Beim Mühlenlauf wird es aufgrund der hohen Teilnehmerzahl wie im vergangenen Jahr zwei Starts für den Kinderlauf geben. Um 10.30 Uhr sind zuerst die Jungen dran, eine Minute später die Mädchen.

Top-Läufer über 10 Kilometer am Start
Im Angebot hat der TuS Friedewalde am Himmelfahrtstag vier Laufstrecken. Hier die Startzeiten: 10.30 Uhr Kinderlauf (1 Kilometer), 10.45 Uhr Volkslauf 5 Kilometer, 10.50 Uhr Volkslauf 10 Kilometer, 10.55 Uhr Volkslauf 2 Kilometer. Start und Ziel sind am Sportplatz an der Grundschule Friedewalde. Im vergangenen Jahr zählte der TuS Friedewalde 397 Teilnehmer, davon 173 Kinder. Anmeldungen sind online noch bis Dienstag, 3. Mai, um 20 Uhr unter www.ttjnet.de möglich. Nachmeldungen nimmt das Wettkampfbüro in der Sporthalle der Grundschule am Veranstaltungstag von 9 Uhr bis um 10.15 Uhr entgegen. Ein starkes Teilenhmerfeld zeichnet sich beim Lauf über 10 Kilometer ab. Gemeldet hat mit Lauritz Grote (TuS Eintracht Hameln) der Titelverteidiger. Im vergangenen Jahr gewann er in einer Zeit von 35:20 Minuten. Oliver Neidiger (TuS Eintracht Minden) hat im Jahr 2014 gewonnen, in einer Zeit von 35:46 Minuten. Der Mindener ist Organisator der Mühlenkreisserie und liegt dort derzeit auf Platz zwei hinter Alexander Schröder (mittlere Strecke). Stephan Bretthauer (TuS Eintracht Minden) führt derzeit die Mühlenkreisserie über 20 Kilometer an. Beim Weser-Werre-Lauf der TG Werste gewann er in 1:12,34 Minuten. Beim Friedewalder Mühlenlauf machte er im Jahr 2013 über 10 Kilometer mit und wurde hinter Achim Hagemeyer (ATSV Espelkamp) und dem vereinslosen Michael Zopf Dritter in 36:53 Minuten.

Hier geht es zu den Fotos vom Kindertraining

Kindertraining (99)

Alle zusammen: Lauf-Instruktor Uwe Bergner und die 182 Kinder kurz vor dem Start des Trainingslaufes.

One thought on “182 Kinder beim Mühlenlauftraining

  1. Das war ein toller Auftakt an der Grundschule für die Sporttage bei herrlichem „Kaiserwetter“. Viel Erfolg allen großen und kleinen Läufern.

Comments are closed.