Stehende Ovationen

Friedewalde. Die Ehrungen für Erich Tüting (60 Jahre Mitglied) sowie Robert Zwiener (Foto v. l.), Anita Lamottke und Heinrich Wischmann (alle 50 Jahre Mitglied) waren der Höhepunkt der Jahreshauptversammlung des TuS Freya Friedewalde, und die rund 35 versammelten Mitglieder spendeten stehend Applaus. In einer ruhigen Atmosphäre präsentierte die alte und neue 1. Vorsitzende Anita Lamottke ein ereignisreiches Jahr mit Laufkurs, Sportfest und den sehr erfolgreichen Spielemeisterschaften.

Sportverein hat 592 Mitglieder
Dem Verein gehören 592 Mitglieder an, die sich in 13 Breitensportgruppen, Leichtathletik, Handball (HSV Minden-Nord) und Tischtennis (TTC Petershagen/Friedewalde) aufteilen. Seit dem Sommer 2014 gebe es jeden Montag in der Turnhalle der Grundschule Friedewalde statt Hobbyfußball mit den Montagsmalern, die sich nach fast 50 Jahren aufgelöst haben, unter der Führung von Carmen Schröder eine neue Gruppe „Fit von Kopf bis Fuss“. Und am Mittwoch ab 21 Uhr lädt Claudia Heiden alle Mitglieder ein, beim Rumpftraining alle Muskelgruppen zu schulen.

Timo Lükens neu im Vorstand
Bei den Wahlen wurde Jan-Frederic Krutschek (2. Sportwart) aus dem Vorstand und Ulla Willharms aus dem zwölfköpfigen Festausschuss verabschiedet. Nach kurzer Diskussion fand sich mit dem jungen Timo Lükens ein motiviertes Mitglied für die Vorstandsposition des 2. Sportwartes. Der TuS Freya Friedewalde hat weiterhin nicht alle Posten im Vorstand einzeln besetzt. Anita Lamottke bleibt in Doppelfunktion als 1. Vorsitzende und Finanzwartin.

Haudegen: Ralf Duda (v. r.) und Heinrich Wischmann, die sich gut von der Firma JENZ her kennen, zeigen ihre "Schmiedefäuste". Links ist Hartmut Dresselmann zu sehen. FOTO: BJÖRN BORGMANN

Haudegen: Ralf Duda (v. r.) und Heinrich Wischmann, die sich gut von der Firma JENZ her kennen, zeigen ihre „Schmiedefäuste“. Links ist Hartmut Dresselmann zu sehen. FOTO: BJÖRN BORGMANN

One thought on “Stehende Ovationen

  1. Vielen Dank an Anita, Heinrich, Robert und all die Anderen für die vielen tollen Jahre im Sportverein. Ich denke noch oft an die schöne Zeit zurück… .

Comments are closed.