Künstler, Ponyreiten, Rabatte

Sommerfest

Tag der Betriebe: Goldschmieder Schuckstück, Schuhhaus Schweitzer und Dies & Das haben am Sonntag, 26. Juni 2016, von 13 Uhr bis um 18 Uhr geöffnet. Foto und Montage: Jürgen Krüger

Friedewalde. Der Sonntag, 26. Juni 2016, ist in der Stadt Petershagen ein verkaufsoffener. Diese Möglichkeit nutzen die Friedewalder Powerfrauen Elke Buddenbohm (Dies & Das), Dirk Golombek (Antikes & Kuriosa), Ute Wünkhaus (Goldschmiede Schmuckstück) und Matthias Schweitzer (Schuhhaus Schweitzer) nicht nur, um Geschäfte zu öffnen, sondern auch, um den Friederwalder Bürgerinnen und Bürger sowie allen anderen Besucher etwas mehr zu bieten. „Es ist das erste Mal, dass wir ein Sommerfest der Powerfrauen versuchen. Wir hoffen, dass das es gut angenommen wird“, sagt Ute Wünkhaus und ist gespannt. Geöffnet haben die beteiligten Geschäfte jeweils von 13 Uhr bis um 18 Uhr.

Frische Erdbeeren von Holle Niemann-Ahnefeld
Der verkaufsoffene Sonntag in Petershagen ist auch verbunden mit dem der „Tag der offenen Betriebe“ und dem  „Tag der offenen Gärten“. Zu Gast sein werden einige Hobbykünstler: Filzarbeiten, Seifenhersteller, Glaskunst, Gürtel, Tagebücher/Karten, portugiesische Weine. Holle Niemann-Ahnefeld (Niemann Gemüsegarten) bietet frische Erdbeeren an. „Sollte das Wetter nicht mitspielen, dürfen wir das Gebäude gegenüber von Resi Hermeier nutzen“, sagt Elke Buddenbohm. Der dort vorhandene Parkplatz stehe auch zur Verfügung. Matthias Schweitzer verspricht beim Sommerfest 20 Prozent Rabatt auf alle Waren und sogar 50 Prozent auf Einzelpaare, wie er mitteilt. Allerdings nur an diesem verkaufsoffenen Sonntag. Für Kinder gibt es auf der Wiese gegenüber vom Schuhhaus Schweitzer Ponyreiten, organisiert von Anke Bitici (Ponyclub Minden). Es werde Getränke, Bratwurst und Pommes „zu kleinen Preisen“ geben, wie Matthias Schweitzer sagt.

Flohmarkt für Schmuck
Ute Wünkhaus, die in Friedewalde die Goldschmiede Schmuckstück betreibt, möchte in ihrer Werkstatt einen Flohmarkt für Schmuck organisieren. Hier sollen Modeschmuck, Echtschmuck und Perlen von Privat an Privat den Besitzer wechseln. „Ich würde gerne beratend zur Seite stehen, etwa bei der Preisfindung. Das gibt Verkäufer und Käufer Sicherheit“, sagt die 57-Jährige.