Dreikönigs-Konzert mit SenzaNome

SenzaNome: Ingrid Stein (von links), Peter Krudup von Behren und Susanne Mewes. Foto: Wolfgang Schimmack

 

Friedewalde. Das Bielefelder Ensemble „SenzaNome“  besticht durch Vielfältigkeit und Facettenreichtum. Susanne Mewes (Sopran), Ingrid Stein (Maezzosopran) uns Peter Krudup von Behren (Bass-Bariton) singen bekannte Melodien aus Oper, Operette, Musical und Popmusik. Am Sonntag, 6. Januar 2019, am Tag der „Heiligen drei Könige“, bringen sie allerdings besinnliche und heitere Winter- und Weihnachtsmusik nach Friedewalde. „So, wie die heiligen drei Könige Weihrauch, Myrrhe und Gold zur Krippe nach Bethlehem brachten“, wie Peter Krudup von Behren sagt. Das „Dreikönigs-Konzert“ in der Friedewalder Kirche beginnt um 17 Uhr. Der Eintritt ist frei, allerdings bittet SenzaNome um eine Spende am Ausgang.