Autohaus Meier spendet Trikots

In Reih und Glied: Die E-Juniorenmannschaft von Rot-Weiß Maaslingen mit ihren neuen Trikots. Foto: Autohaus Meier

Friedewalde/Maaslingen/Bad Oeynhausen. In Zusammenarbeit mit Volkswagen hat Autohaus Meier drei Jugendfußballmannschaften vom SC Rot-Weiß Maaslingen, SV Kutenhausen/Todtenhausen und FC Bad Oeynhausen mit neuen Trikotsätzen ausgestattet. „Wir unterstützen sehr gerne Mannschaften aus unserer Region“, sagt Marcel Borm, der das familiengeführte Autohaus mit mehr als 130-jähriger Tradition vertritt.

Schon bei der Bewerbung um die Trikotsätze konnten die Mannschaften die Farbe und einen von fünf namhaften Herstellern wählen. Auf dem Trikot sind neben dem Vereinsnamen auch die Logos von Volkswagen  und vom Autohaus Meier zu sehen. Die Fußballteams erhielten zu den vierzehn gleichfarbigen Trikots auch ein andersfarbiges Torwarttrikot dazu. Das Gruppenfoto im neuen Outfit durfte natürlich nicht fehlen, und so stellte sich zunächst RW Maaslingen nach der Übergabe auf.

Autohaus Meier in blau

Friedewalde. Anläßlich des 130-jährigen Bestehens erstrahlte Autohaus Meier Meier in den Abendstunden
in blauem Licht.

 

Am Tag selbst standen alle Türen offen und die zahlreichen Besucher konnten sich ein
Bild vom Betrieb, sowie der neugebauten Werkstatt machen. Beim Glücksrad drehen kam eine Spende zugunsten des Grundschulverbundes Eldagsen-Friedewalde
in Höhe von 500 Euro zusammen. Es gab ein buntes Programm für Jung und Alt.