Kinder trainieren für Mühlenlauf

Ganz schön flott: Lauftrainerin Claudia Heiden (Mitte) und Sportlehrein Kerstin Tober (hinten 2. v. l.) beim Kindertraining mit den Grundschülern, die hier von der Kleiriehe abbiegen auf die Zielgerade am Sportplatz an der Grundschule in Friedewalde. Fotos: Jürgen Krüger

Friedewalde. Wenn der TuS Freya Friedewalde am Himmelfahrtstag (Donnerstag, 30. Mai 2019) seinen 9. Friedewalder Mühlenlauf ausrichtet, dann sind die meisten der Kinder darauf bestens vorbereitet. Rund 250 Kindergartenkinder und Grundschüler machten am Montag vor dem Mühlenlauf beim Training mit. Karin Tewes lief mit den Kindergartenkindern die 660 Meter lange Strecke um die Grundschule herum, Claudia Heiden (Mädchen) und Fynn Heiden (Jungen) führten die Grundschüler auf der 1,1 Kilometer langen Schülerstrecke an. Selbst die Startschüsse aus der originalen Pistole, abgegeben von Uwe Bergner, waren Teil des Szenarios.

Grundschule Kutenhausen meldet 113 Kinder

Online haben sich mittlerweile mehr als 400 Läuferinnen und Läufer angemeldet, darunter 70 Kindergartenkinder (660 Meter Bambinilauf) und 211 Grundschüler (1,1 Kilometer Schülerlauf). Am Himmelfahrtstag starten zunächst die Bambinis um 10 Uhr. Der Lauf wird komplett abgeschlossen, ehe um 10.10 Uhr zunächst die Jungen starten und 30 Sekunden später die Mädchen beim Schülerlauf. Auch das war Inhalt des Trainings. “Wir trainieren schon seit Ende der Osterferien”, sagt Kerstin Tober. “Laufen steht im Lehrplan, und die Teilnahme am Mühlenlauf nehmen wir ernst.” Die Sportlehrerin der Grundschule Kutenhausen organisiert seit Beginn des Mühlenlaufes die Teilnahme ihrer Grundschüler. In diesem Jahr machen 113 Kutenhausener Grundschüler*innen mit. Sie stellen, wie jedes Jahr, die größte Gruppe. Zum Training reisten sie mit zwei Bussen an. Der Grundschulverbund Eldagsen-Friedewalde schickt als zweitgrößte Gruppe 71 Grundschüler*innen ins Rennen, gefolgt vom Evangelischen Kindergarten Friedewalde (31), dem Kindergarten Bollerwagen Stemmer (24) und der Grundschule Petershagen (18).