Eltern-Kind-Café

Eltern-Kind-Café in Friedewalde Start am 29.08.2014

Eltern-Kind-Café in Friedewalde
gestartet am 29.08.2014

Seit dem Sommer 2014 gibt es in Friedewalde das Eltern-Kind-Café, kurz EKC. An jedem Freitag von Oktober bis Ostern bietet sich im Gemeindehaus an der Friedewalder Kirche, in der Zeit von 15.30 Uhr bis 17.00 Uhr, ein Treffpunkt für:
Kinder mit den Eltern oder Großeltern oder Onkels und Tanten, alle Schwangeren und alle, deren Kinder vielleicht schon groß und aus dem Haus sind, aber die Kontakt zu den Familien des Dorfes möchten und alle die das EKC mit einer (angekündigten) Kuchenspende oder ihrer Mithilfe unterstützen möchten, aus Friedewalde, Stemmer und Umgebung, von der Geburt bis zur Einschulung, mit ihren Geschwistern und Freunden…

Was wird gemacht?
Zunächst einmal, es wird keine Aufsichtspflicht übernommen!
Es wird den Familien eine Gelegenheit zum „organisierten Kontakten und Austauschen“ bei Kaffee und Kuchen geboten.
Für die „großen Kleinen“ gibt es ein abwechslungsreiches Programm, das für jeden etwas bietet.
Für die „kleinen Kleinen“ richten wir im Eltern-Bereich eine eigene Spielecke ein. Ein Wickeltisch ist bei den frisch sanierten Toiletten vorhanden.

Wer macht das?
Entstanden ist das EKC als „Anschlussgruppe“ der Krabbel- und Spielgruppe der Kirchengemeinde (donnerstags 9.30 bis 11.00 Uhr; 0-3 Jahre). Gedacht, um auch nach Beginn der Kindergartenzeit eine Spielgelegenheit und einen Treff „zum Quasseln“ zu haben.

Und das gibt es in der Saison 2015/16!

Corinna Stöxen, Lindheide 2, Friedewalde
05704 / 1 67 61 77; 0176 / 96 46 23 89

Andrea Krietemeier, Diekhoff 21, Friedewalde
05704 / 3 28 99 76

Katharina Meier, Brandheide 6, Friedewalde
05704 / 95 84 92