2.000 Euro Spende für die Friedhöfe

Friedewalde. Das neue Jahr startet gleich mit einer guten Nachricht. Die Firma Feuerbestattung Minden hat auf Empfehlung des Bestattungshauses Damke beschlossen, ihre Arbeit zur Aufrechterhaltung der örtlichen Friedhofskapellen unter dem Verwendungszweck „Unterstützung Friedhöfe Friedewalde“ mit einer Zuwendung von 2.000 Euro zu unterstützen.

In einem Brief stellte sich das Unternehmen der Kulturgemeinschaft Friedewalde vor. Bereits seit Bestehen der „Feuerbestattung Minden GmbH & Co. KG“ hat die Firma die Verpflichtung übernommen, die höchsten Qualitätsstandards bei der Durchführung von Feuerbestattungen im Hinblick auf Ethik und Pietät zu erreichen. Dieses Bestreben wurde auch im Jahr 2008 mit dem „RAL-Gütesiegel für Feuerbestattungsanlagen“ und im Jahr 2019 als „kontrolliertes Krematorium mit dem Siegel vom Arbeitskreis kommunaler Krematorien (AKK)Deutscher Städtetag“, bestätigt.

Mit den geforderten Qualitätsstandards wird unter anderem auch der Umgang mit metallischen Rückständen aus Ascheresten, die der Urne nicht zugeführt werden können (wie z.B. Hüftgelenke),geregelt. Feuerbestattung Minden sieht es als Verpflichtung an, Erlöse hieraus an karitative Organisationen zu spenden. Im täglichen Umgang mit der Bestattungskultur ist es ihnen wichtig ethische und kulturelle Standards zu pflegen.

Die Friedewalder Arbeitsgruppe Friedhof bedankt sich recht herzlich beim Bestattungshaus Damke für die Empfehlung an die Firma Feuerbestattung Minden und an Feuerbestattung Minden für die großzügige Spende.

Es gibt noch eine weitere gute Nachricht. Seit Dezember unterstützt uns Christoph Rodenberg bei der Pflege des „Alten Friedhofs“ in Friedewalde. Wir freuen uns, dass es uns gelungen ist, den Pensionär für ca. 10 Stunden / Monat für die Friedhofspflege zu gewinnen.

Im Frühjahr ist eine große Reinigungsaktion auf dem „Alten Friedhof“ geplant. Zur Zeit befinden sich die Friedhöfe in „Winterruhe“. Christoph Rodenberg hat bereits mit kleinen Maßnahmen wie Laub harken und dem Begradigen der Steine im Eingangsbereich begonnen.

2 thoughts on “2.000 Euro Spende für die Friedhöfe

  1. Wirklich ein gelungener Jahresanfang zur Erhaltung und Pflege der Friedhöfe .
    Danke!

  2. Eine tolle Neujahrsnachricht – da können sich alle Beteiligten freuen!

Comments are closed.