Auf einem guten Weg

Friedewalde (jk). Gut ein Jahr ist seit dem Relaunch von Friedewalde.de vergangen, und ich finde, unsere Kommunikationsplattform hat sich bewährt. Mit rund 2.500 Sitzungen pro Monat und einer durchschnittlichen Besuchszeit von zweieinhalb Minuten pro Sitzung verzeichnen wir Rekordzahlen. Und die haben ganz sicher mit den Inhalten zu tun. Es sind die Geschichten und Fotos, die die Friedewalder Internetseite interessant machen. Recherchiert und produziert von engagierten Bürgerinnen und Bürgern, die sich immer mehr zum Dorfreporter mausern.

Redaktions-Meeting im Frühjahr
Die eingesetzte Technik, das Blogsystem „WordPress“, ist einfach zu bedienen. Die Anzahl der von mir durchgeführten Schulungen, die ich an einer Hand abzählen kann, stützen diese Einschätzung. Wir sind auf einem guten Weg, und wir sollten jetzt die nächsten Schritte machen. Ich möchte gern im März oder April ein Meeting organisieren, bei dem sich die Autoren und Redakteure treffen, um sich gegenseitig aufs Pferd zu helfen – was sowohl die Technik als auch die Inhalte betrifft. Mein Ziel wäre es, eines Tages über einen kleinen Pool an Dorfreportern zu verfügen, die Geschichten über unser Dorfleben produzieren.

Mach mit!
Auf der anderen Seite finde ich es wichtig, dass sich möglichst viele Bürgerinnen und Bürger an den öffentlichen Diskussionen beteiligen. Das geht entweder selber als Autor oder Redakteur oder mit der Kommentarfunktion. Meines Erachtens nutzen zum Beispiel unsere Vereine, Organisationen und Unternehmen das Dorfportal noch nicht so, wie man es nutzen könnte. Ich kann mir vorstellen, dass der ein oder andere noch Hemmungen vor der Technik hat oder sich aus anderen Gründen nicht traut, etwas online zu stellen. Diese Ängste nehme ich ernst, und das Meeting im Frühjahr sollte im optimalen Fall zu einer Lösung führen, indem die erfahrenen Blogger die weniger erfahrenen oder die Anfänger an die Hand nehmen. Inzwischen sind zwar mehr als dreißig Autoren registriert, aber nur etwa ein Drittel davon stellt regelmäßig etwas online. Ich möchte die Friedewalder Bürgerinnen und Bürger dazu ermutigen mitzumachen. Wer nicht bis zum Frühjahr warten möchte, kann jetzt schon seine Zugangsdaten anfordern: Mehr Infos auf der Seite Mitmachen

Dank an die Autoren und Partner
Ich möchte mich an dieser Stelle bei den Partnerunternehmen bedanken, ohne deren Unterstützung es Friedewalde.de in dieser Form ganz sicher nicht geben würde. Mein Dank geht natürlich auch an alle Autoren, die mit ihren Beiträgen und Geschichten der Website ihr Gesicht geben. Allen Friedewalderinnen und Friedewaldern wünsche ich ein gesundes, glückliches und erfolgreiches Jahr 2015.


Diesen Beitrag hören.