Wir machen den „Sack zu“

Das Bild zeigt einen Verkaufswagen vor einem Verkehrsschild mit Richtungsweisung nach Friedewalde
Der feste Halt des Unverpackt-Verkaufswagens in Friedewalde ist gesichert!

Liebe Friedewalderinnen und Friedewalder,

der Halt ist gesichert und der „Sack ist zu“. Das soll heißen: Die Sammelaktion für die Finanzierung der Verkaufshalts ist abgeschlossen und war erfolgreich!

Der Verkaufswagen von Hüllenlos – Unverpackt in Minden wird ab dem 1. Juni 2021 jeden Dienstag von 16.00 bis 19.00 Uhr (vorläufige Zeitplanung) für uns an der Friedewalder Kirche bereitstehen. Wann, wo und wie wir die erworbenen Gutscheine verteilen können, werden wir voraussichtlich noch im Mai 2021 bekanntgeben. Wir freuen uns über diesen Erfolg und bedanken uns bei allen Unterstützerinnen und Unterstützern! Dieser Halt kommt nur Zustande, weil es so viele Menschen in Friedewalde gibt, die nicht nur daran glauben, dass sich der Verpackungsmüll reduzieren lässt, sondern den Überzeugungen auch Taten folgen lassen. Wir sind bereit unsere alten Gewohnheiten beim Schopfe zu packen und in die Zukunft zu hieven!

Was uns jetzt bevorsteht:
Die Zusage des Halts haben wir uns für ein Jahr gesichert (50 von 52 Wochen). Wie es aber in der Geschäftswelt ist (und sein muss) bleibt uns der Wagen dann auf Dauer erhalten, wenn der Umsatz stimmt. Also lasst uns das Angebot wöchentlich nutzen und die frohe Botschaft weiterverbreiten! Damit wir unsere neuen Gewohnheiten noch besser animieren und trainieren können, befinden wir uns weiterhin in Planungen…

Wie das gelingen kann? Ihr dürft gespannt sein 😉

Mysteriöse Grüße
Anne-Maren und Corinna