“Psy Vision” ohne Probleme

 

Entspannen: Das “Chillzelt” sorgt für eine ruhigere Alternative. Foto: Matteo Krüger

Friedewalde-Wegholm. Elektronische Trancemusik, entspannte Teilnehmer und eine großartige Lichtshow. So lässt sich das dritte Goa-Festival “Psy Vision” zusammenfassen. Mit insgesamt 28 DJ’s und Besuchern aus ganz Deutschland und der Schweiz war das Event ein voller Erfolg. Mit geschätzten 400 Teilnehmern waren noch mehr Leute als im Vorjahr mit dabei. “Es ist das Zusammenspiel aus Natur, elektronischer Musik, und das friedliche Zusammenleben der Teilnehmer, das unser Festival so besonders macht”, erklärt Organisator Sascha Kleine von der Stampfgemeinde Minden. Das Festival-Gelände umfasst die Wegholmer Mühle, ein angrenzendes Waldstück und ein Feld neben der Mühle, das zum Campingplatz verwandelt wurde. In dem Waldstück wird das eigentliche Festival gefeiert. Dort spielt die Musik, dort befindet sich die Haupt-Tanzfläche und das “Chillzelt”, das eine ruhigere Stimmung verspricht und zum Ausruhen gedacht ist. Außerdem ist die Fläche unter anderem mit Hängematten und Sofas ausgestattet. Visuelle Lichteffekte unterstützen die elekronische Musik. An der Wegholmer Mühle präsenierte der Mindener Künstler Oliver Roth eine beeindruckende Lichtinstallation. Insgesamt dauerte das Festival von Freitag, 31. August (18 Uhr) bis Sonntag, 2. September (11 Uhr).

Tiefenentspannt: Dieser Festival-Teilnehmer macht es sich am Samstagnachmittag auf der Motorhaube eines BMW gemütlich. Foto: Jürgen Krüger

Beruhigte Stimmung ohne Ausschreitungen
Um ein gelassenes Festival zu garantieren, hatte Sascha Kleine persönlich die Nachbarn besucht, ihnen das Festival erklärt und Freikarten verteilt. “Sogar die unmittelbar an dem Festivalgelände anliegenden Häuser freuten sich schon auf das Event”, wie Sascha Kleine sagt. Nur einmal, am Freitagabend, rückte die Polizei aus: Nachdem der Musikpegel noch einmal nachjustiert wurde, kam es zu keinen weiteren Problemen. Auf Ausschreitungen haben die Teilnehmer ohnhein keine Lust, sie stehen für ein friedliches Miteinander.

Hier ein kleiner Film vom Samstag.

Psy Vision und Lichtinstallation an der Wegholmer Mühle

Das 3. Goa-Festival "Psy Vision" an der Wegholmer Mühle zog rund 400 Besucher an. Sie genossen ein Wochenende mit elektronischer Musik in freier Natur. Oliver Roth zeigte eine beeindruckende Lichtinstallation an der Wegholmer Mühle. Wir haben uns das mal angesehen: http://www.friedewalde.de/?p=9314

Gepostet von Friedewalde am Sonntag, 2. September 2018

 

One thought on ““Psy Vision” ohne Probleme

  1. As time goes by… Auf der Suche nach der verlorenen Zeit… nix “forever young” – melancholisch wird man da. Alterspräsident! Aber ein guter Bericht und ein tolles Video.

Comments are closed.