22 i-Dötze eingeschult

Friedewalde (kh). Heute starteten 22 Jungen und Mädchen am Grundschulstandort Friedewalde ihre Schullaufbahn. Zusammen mit den Zweitklässlern konnten zwei Eingangsklassen gebildet werden. Die Einschulung begann mit einem fröhlichen Gottesdienst in der vollbesetzten Friedewalder Kirche. Klasse 4 führte das Stück „Der kultivierte Wolf“ auf und auch die anderen Mitschüler begrüßten die i-Männchen mit Beiträgen. Dann ging es mit den Klassenlehrerinnen Carola Burkert und Maren Berghorn in die Schule zur ersten „kleinen“ Unterrichtsstunde. Die wartenden Eltern, Großeltern und Paten konnten sich in der Zwischenzeit mit Kaffee und Kuchen stärken, welcher vom Förderverein ausgegeben wurde.

Weitere Fotos zur Einschulung gibt es unter www.gs-friedewalde.de.

Schüleranmeldungen für das Schuljahr 2018/19 im Grundschulverbund Eldagsen-Friedewalde mit den beiden Standorten Eldagsen und Friedewalde sind ab sofort möglich. Für alle Kinder, die im Zeitraum vom 01.10.2011 bis zum 30.09.2012 geboren sind, beginnt am 1. August 2018 die Schulpflicht.

 

 

One thought on “22 i-Dötze eingeschult

  1. Toll für die Grundschule Friedewalde – zwei Klassen!
    Wir, inkl. natürlich Marlon, haben uns die letzten vier Jahre in der Schule sehr wohl gefühlt. Hier sind die Kinder rundum gut aufgehoben.
    Auch die Betreuung ist einfach spitze.
    Danke!
    Familie Kujat

Comments are closed.