Konfirmation am 26. April abgesagt

Evangelische Kirche zu Friedewalde.

Friedewalde-Stemmer. Aufgrund der aktuellen Lage sind, wie Sie alle den Nachrichten entnehmen können, zur Eindämmung der Ausbreitung des Coronavirus zahlreiche Veranstaltungsverbote in Kraft gesetzt worden. In Petershagen gelten diese Verbote erst einmal bis zum 19. April, in Minden bis zum 30. April.

Da es nicht zu erwarten ist, dass sich die Lage nach dem 19. April bis zum Termin der Konfirmation am 26. April wesentlich ändern wird, hat das Presbyterium der Kirchengemeinde beschlossen, die Konfirmation zu verschieben. Als neuen Termin ist der 13. September vorgesehen.

Auch dieser Termin steht unter dem Vorbehalt, dass die Lage in Bezug auf das Coronavirus sich im September so verbessert hat, dass wieder größere Gottesdienste wie Konfirmationen gefeiert werden können.

Genauere Informationen können wir deshalb vermutlich erst Anfang September geben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.