Platz für 500 Autos

Kurze Wege: Die neue Parkfläche liegt westlich von Sportplatz und Grundschule. Der Parkplatz bei Frost ist auch nicht weit entfernt. Foto/Montage: Jürgen Krüger

Friedewalde. Beim 9. Friedewalder Mühlenlauf am Donnerstag, 30. Mai 2019 (Christi Himmelfahrt), braucht sich niemand Sorgen um einen Parkplatz zu machen. Da die Copterpiloten (FPV-Festival) bereits die Wiese von Gert Westermann, auf der sonst geparkt wurde, in Beschlag nehmen, hat sich der TuS Freya Friedewalde bereits im August vergangenes Jahr um neue Parkfläche bemüht. Auch hier hilft Landwirt Gert Westermann, indem er auf einen, westlich am Sportplatz angrenzenden Acker im Herbst Gras sähte anstatt Mais. Das schafft Platz für weit mehr als 500 Autos.

Für den Verzicht auf den Maisanbau erhielt Gert Westermann eine Ausgleichszahlung von 400 Euro, finanziert jeweils zur Hälfte von Annette Berane (Autohaus Meier) und Uwe Hempen-Hermeier (JENZ). Außerdem darf kostenfrei der Parkplatz bei Frost benutzt werden. Somit entfallen Parkgebühren und der Aufwand, sie zu erheben. Der TuS Freya Friedewalde bedankt sich herzlich bei Gert Westermann, Annette Berane, Uwe Hempen-Hermeier, Peter Frost und Jens Lütkemann (Geschäftsführer Frost Maschinenbau) für die tolle Unterstützung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.